Startseite --> Hobby --> Reisen

 

 


Reisen mit dem Kreuzfahrtschiff

Das ist ja ein ganz besondere Art zu Reisen.



Mit der Queen Mary 2 von Southampton nach New York

 

Vorwort zum Thema Kreuzfahrt!

Das Thmea Kreuzfahrten ist ja auch aus Umweltgründen sehr umstritten.

Das schöne an der Kreuzfahrt ist aber, man hat das Hotel immer dabei und man kommt an viele Ort, von denen man sich einen ersten Eindruck verschaffen kann. Leider sind die Liegezeiten in den Häfen meist zu kurz aber vielleicht wird man motiviert, den Ort ein zweites Mal zu bereisen.

Ich habe alle Reisen sehr genossen, natürlich auch unter Berücksichtung von Vor- und Nachteile aber es waren schon sehr schöne Erfahrung dabei.

Vielleicht kann ich euch mit meinen Ausführungen doch eher begeistern. Viel Spaß!

 


Meine Kreuzfahrten

 

Die Letzte --> 9 Tage im März 2010:
 

 

 

Die Dritte --> 12 Tage im Oktober / November 2009:
 

 

Die Zweite --> 13 Tage im September 2008:
 

 

Das Erste Mal --> 55 Tage im Frühjahr 2007:
 

 

Vereinigte Arabische Emirate --> Brilliance of the Seas
      Dubai --> Oman --> Al Fujairah --> Abu Dhabi -->
      Bahrain --> Dubai

 

Transatlantik-Überquerung mit der Queen Mary 2
      London --> Southampton --> New York

 

Atlantik und Mittelmeer mit MS Carnival Splendor
      London --> Lisabon --> Barcelona --> Rom

 

Südsee mit der MS Columbus
  Moorea --> Tahiti --> Sydney --> Manila --> Singapure

 


Kreuzfahrt: Vereinigte Arabische Emirate - Frühling 2010

 

Termin: 28.03. bis 09.03.2010

Beschreibung:
    Die Vereinigten Arabischen Emirate.
    Dubai, Oman, Al Fujairah, Abu Dhabi, Bahrain.

Schiff: Brilliance of the Seas

Reederei: Royalcaribbean

Anreise:
    Nürnberg --> Frankfurt / Frankfurt --> Amsterdam --> Dubai
    mit einem Stop und Übernachtung in Frankfurt im Hotel
    Mercure am Flughafen.

Kreuzfahrt:
  1.3.: Flug Dubai,
          Transfer Dubai Airport --> Dubai Hafen,
          Check-In auf dem Schiff: "Brilliance of the Seas"
  2.3.: Auslaufen, Erholung auf See
  3.3.: Muscat (Oman), Mystisches Muscat,
  4.3.: Al Fujairah (V.A.E.)
  5.3.: Abu Dhabi (V.A.E.)
  6.3.: Mina Sulman (Königreich Bahrain)
  7.3.: Dubai (V.A.E.), Rundflug über Dubai
  8.3.: Dubai (V.A.E.), Sightseeing, Flughafen
  9.3.: Heimflug über Amsterdam --> Frankfurt --> Nürnberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kreuzfahrt: Transatlantik-Überquerung mit der Queen Mary 2 - Herbst 2009

 

Wir beginnen mit dem Vorprogramm in London

 

 

 

Termin: 21.10. bis 02.11.2009

Beschreibung:
    Die Transatlantik-Überquerung mit der Queen Mary 2
    mit Vorprogramm in London und Nachprogramm in New York

Schiff: Queen Mary 2

Reederei: Cunard

Anreise:
    Flug: Nürnberg --> München / München --> London

Vorprogramm:
    2 Tage in London
    Hotel: Days Inn Waterloo
   

Reise:
    Mi. 21.10.: Flug Anreise, London
    Do. 22.10.: London
    Fr. 23.10.: Fahrt nach Southampton und Einschiffung.
                      Um 16:30 Auslaufen der QM II

    Sa. 24.10.: auf See nach New York
    So. 25.10.: auf See nach New York
    Mo. 26.10.: auf See nach New York
    Di. 27.10.: auf See nach New York
    Mi. 28.10.: auf See nach New York
    Do. 29.10.: Früh erreichen wir New York
    Fr. 30.10.: New York
    Sa. 31.10.: New York
    So. 01.11.: New York
    Mo. 02.11.: Heimflug

Nachprogramm:
    4 Tage in New York
    Hotel: Hotel Joly Medisson Tower, 38. at Medisson Street
   

 

In Southampton geht es dann auf die Queen Mary 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 6 Tagen auf hoher See und einer sagenhaften Tour erreichen wir New York

 

 

 

 

unser Hotel: Hotel Joly Medisson Tower, 38. at Medisson Street

 

 

 

 

 

Ja und da wollen wir jetzt rauf! Das Empire State Building

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine wunderschöne Reise geht zu Ende.
Wir haben viel gesehen und erlebt:
    Ground Zero, die Börse, den Rockefeller Center,
    den Trump Tower, den Brodway, den Hafen, den
    Finanzdistrikt, Grand Central Terminal und ja auch
    das Mamma Mia Musikal von ABBA am Brodway.
Aber nach 4 Tage Aufenthalt in New York musste ich feststellen, wir hatten nur Manhattan gesehen und da auch noch nicht alles!
Tja, da werden wir schon noch einmal wiederkommen müssen.

Aber, wie war es? Scheee war es!!!

 

 

 


Kreuzfahrt: Atlantik- und Mittelmeer-Kreuzfahrt im September 2008

 

Wir beginnen mit dem Vorprogramm in London

 

Termin: 10.09. bis 23.09.2008

Beschreibung:
    Atlantik- und Mittelmeer-Kreuzfahrt entlang der Küsten
    mit Vorprogramm in London und Nachprogramm in Rom

Schiff: MS Carnival Splendor

Reederei: Carnival-Cruises

Anreise:
    Flug: Nürnberg --> München / München --> London

 

Vorprogramm:
    2 Tage in London
    Hotel: Days Inn Waterloo
   

Reise:
    Mi. 10.09.: Flug Anreise, London
    Do. 11.09.: Fahrt nach Dover, Einschiffung und Auslaufen
    Fr. 12.09.: Le Havre (Frankreich)
    Sa. 13.09.: auf See
    So. 14.09.: Vigo (Spanien)
    Mo. 15.09.: auf See
    Di. 16.09.: Lissabon (Portugal)
    Mi. 17.09.: Strasse von Gibralta
    Do. 18.09.: Malaga / Marbella (Spanien)
    Fr. 19.09.: auf See
    Sa. 20.09.: Barcelona (Spanien)
    So. 21.09.: Cannes (Frankreich)
    Mo. 22.09.: Livorno (Italien)
    Di. 23.09.: Heute erreichnen wir den Zielhafen
                      Civitavecchia in Italien

    Mi. 24.09.: Rom (Italien)
    ??. ??.09.: Heimflug

Nachprogramm:
    2 Tage und eine Übernachtung in Rom
    Hotel: ??
   

 

 

 

 

 

Und dann geht es in Dover auf die Mittelmeer-Kreuzfahrt

 

 

 

 

<

 

 

 

 

 

 

Wir erreichen Rom! Das Ende unserer Kreuzfahrt aber mit etwas Zeit für Rom

 

 

 

 

 


Kreuzfahrt: Das Erste Mal --> 55 Tage im Frühjahr 2007:

 

Termin: 13.01. bis 08.03.2007

Beschreibung:
    Vorprogramm 4 Tage auf Moorea im Overwater-Bungalow
    55 Tage Kreuzfahrt (3 Teilstrecken) mit der MS Columbus.
    von Tahiti --> Sydney --> Manila --> Singapur.

Schiff: MS Columbus

Reederei: Hapag Lloyd

Grösse:
    145 m lang, 21,5 m breit, max. 400 Passagiere verteilt auf
    197 Kabinen und bis 170 Mann Besatzung.

Anreise:
      Nürnberg --> Los Angeles --> Tahiti

      Sa. 13.01.2007   Flug von Nürnberg --> Los Angeles.
      So. 14.01.2007   1 Stop in Los Angeles mit Sightseeing.
      Mo. 15.01.2007   Flug von Los Angeles --> Tahiti.

Vorprogramm:
      4 Tage auf der Insel Moorea (Französisch-Polynesien) im
      Overwater-Bungalow

Kreuzfahrt Teil 1: Tahiti --> Sydney

Kreuzfahrt Teil 2: Sydney --> Manila

Kreuzfahrt Teil 3: Manila --> Singapur

Heimreise: Singapur --> Nürnberg

 

 

 

 

 

 

Zuerst genießen wir das Vorprogamm auf der Insel Moorea - eine Nachbarsinsel von Tahiti (Französisch-Polynesien)

 

 

 

 

Nach 4 Tagen Vorprogramm (leider sehr verregnet) fahren wieder nach Pappete, besichtigen dort noch Tahiti und am Nachmittag war die Einschiffung auf der MS Columbus.

Kreuzfahrt 55 Tage - Teil 1: von Papeete (Tahiti - Französisch-Polynesien) --> Sydney (Australien)

 

 

 

Samstag 18.01.2007 Einschiffung in Papeete auf Tahiti

Strecke:
  Tahiti -->
  - Bora Bora -->
  - Fidschi Inseln Orte: Somosomo, Savusavu, Lautoka -->
  - Neukaledonien, Insel: Ile des Pins -->
  - und Ort: Noumea auf der Hautinsel -->
  - Norfalk Island -->
  - Sydney

Am Samstag 03.02.2007 erreichen wir Sydney (Australien).

 

Der erste Stop: Bora Bora

 

 

 

 

Nach dem Heli-Rundflug gab es noch ein Sightseeing Tour mit dem Bus.

Auf Bora Bora gibt ein Bar mit dem Namen Bloody Marys, welche wir zum Abschluss besuchten.

 

Danach ging unsere Reise weiter zu den Fidschi-Inseln und wir überfahren die Datumsgrenze.
Das war für viele eine sehr spannende und interessante Action!

 

 

 

 

 

 

Die Sonne geht unter bei den Fidschi-Inseln. Diese Insel liegt genau auf der Datumsgrenze.

 

Nächster Stop: Ile des Pins (Neukaledonien)

 

 

 

 

 

Ile des Pins - das ist ein kleines Paradies!

 

 

 

 

 

Wir kommen zum letzten Step dieses Teilabschnittes. Wir erreichen Sydney in Australien.

 

 

Tja, voller Spannung und mit großer Erwartung verfolgen wir letzten Step dieses Teilabschnittes, die Einfahrt in den Hafen von Sydney.

Es ist schon sehr beeindruckend. Immerhin kommt man nicht sooo oft nach Sydney.

 

 

Wir haben unser erstes Ziel erreicht. In Sydney endet der erste Teilabschnitt unserer Reise.

Das bedeutet, es ist Gäste- und Crewwechsel und für uns, dass das Schiff länger im Hafen liegt.

Wir haben also etwas mehr Zeit für Sydney.

 

 

 

Kreuzfahrt 55 Tage - Teil 2: von Sydney (Australien) nach Manila (Phillipinen)

 

 

Am Sonntag 04.02.2007 Startet der 2. Teil der Kreuzfahrt.

Strecke:
  Sydney -->
    - Brisbane -->
    - Gladstone -->
    - Cairns - mit Ausflug zum Great Barrier Reef -->
    - Thursday Island -->
    - Sulavesi (Indonesien), Ort: Bitung -->
    - Sabah (Malaysia), Ort: Sandakan -->
    - Manila (Phillipinen)

Am Dienstag 20.02.07 erreichen wir Manila (Phillipinen).

 

 

Bei uns hatte es auch einen Wechsel gegeben. Für diesen Teilabschnitt bezogen wir eine Suite.

Auf dem Schiff gibt es nur zwei Suiten und die haben einen eigenen Balkon.

Die Suiten auf dem Schiff sind nicht so billig aber wir wollten uns den Luxus doch einmal leisten, wenigstens für den einen Teilabschnitt.

Und, es war schon sehr schön.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein nächster Stop ist: Cairns

Von Cairns aus erreichen wir ein weiteres High Light.

Mit einem Schnellboot fahren wir zu einer Basis im Great Barrier Reef

 

 

Es war sehr heiß aber wunderschön, auch das Baden war sehr angenehm und erfrischend.

Nach einem wunderschönen Ausflug zum Great Barrier Reef fahren wir wieder nach Cairns zurück.
Dort hatte wir noch Zeit die Stadt zu erkunden, bevor es dann in der Nacht weiter ging Richtung Norden.

 

Am Dienstag 20.02.07 erreichen wir Manila (Phillipinen).

Damit endet nach 18 Tagen der 2. Teilabschnitt unserer Kreuzfahrt mit vielen beeindruckenden Erlebnissen (Coalas, Great Barrier Reef, Äquatortaufe und, und, und).

 

 

 

 

Kreuzfahrt 55 Tage - Teil 3: von Manila (Phillipinen) nach Singapur

 

 

Am Dienstag 20.02.2007 Startet der 3. Teil unserer Kreuzfahrt und wieder mit Kabinenwechsel.

Strecke:
    Manila -->
    - Hongkong -->
    - Vietnam Orte: Haiphong, Nha Trang u. Ho Chi Minh -->
    - Malaysia, Ort: Kota Kinabalu -->
    - Sultanat Brunei (Borneo), Ort: Muara -->
    - Malaysia, Ort: Kuching -->
    - Singapur

Am Mittwoch 07.03.2007 erreichen wir Singapur.

 

Wir erreichen Hongkong.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiteres High Light ist Vietnam

Sehr, sehr schön und sehr beeidruckend dieses Haiphong!

 

 

 

 

 

 

Es gab noch weitere High Lights auf dieser wunderschönen Reise wie die Orte Nha Trang und Ho Chi Minh in Vietnam.

In Malaysia den Ort Kota Kinabalu und Eindrücke von Borneos mit Orang Utangs u.v.m..
Dann das Sultanat Brunei auf Borneo und noch einmal auf Malaysia den Ort: Kuching mit u.a. einer Auswilderungsstation für Orang Utangs. Alles sehr beeindruckend und wunderschön!

Nach 55 Tagen kommen wir zum letzten Ziel dieses Kreuzfahrt. Wir erreichen Singapur.

 

 

Am Mittwoch 07.03.2007 erreichen wir Singapur.

Nach dem Check Out von der MS Columbus hatten wir noch Zeit für Singapur.

Es gab noch einiges zu sehen bei der Sightseeing-Tour.

Der Hafen, die Seilbahn, der China Market, wir waren auch im botanischen Garten mit wunderschönen Orchideen und im bekannten Raffles Hotel und ziemlich viel von der City.

 

 

Heimreise: Singapur --> Nürnberg

Am Do. 08.03.2007 ging der Flieger wieder zurück nach Nürnberg (Deutschland)

 

 

Tja, was soll ich abschließend sagen?

Es war einfach wundervoll und ein einmaliges Erlebnis.

An der Stelle möchte ich meine Dokumentation beenden. Ich könnte noch viel mehr berichten und ich habe über 5000 Bilder von der Reise geknipst aber das würde den Rahmen wohl sprengen.

Das schöne an der Kreuzfahrt ist, man hat das Hotel immer dabei und man kommt an viele Ort, von denen man sich einen ersten Eindruck verschaffen kann. Leider sind die Liegezeiten in den Häfen meist zu kurz aber vielleicht wird man motiviert, den Ort ein zweites Mal zu bereisen.

 


 

 

RCSt.: 12.07.2020